Moderner Einrichtungsstil und Porzellan – passt das zusammen?

Porzellan wird als Material oft mit der Antike verbunden und als hochwertig und klassisch angesehen. Wer an Porzellan denkt, hat immerhin häufig als Erstes das edle Teeservice der Großeltern im Sinn oder alte handgefertigte Statuen. Es steckt absolut Wahrheit dahinter, dass viele edle Porzellanstücke einen klassischen Stil verfolgen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie sich nicht mit einem modernen Einrichtungsstil und ausgefallenen Teilen wie einer Tom Dixon Lampe kombinieren lassen. Ganz im Gegenteil sind Klassik und Antike ein wiederkehrender Trend!

Exotische Details

Wie einige vielleicht wissen, hat das Porzellan seinen Ursprung in China, wo das Material erstmals entwickelt worden ist. Leidenschaftliche Porzellan-Fans besitzen daher nicht selten einige Porzellan-Exemplare, die einen Hauch des Fernen Ostens an sich haben. Vasen und Tischgedecke mit typischen chinesischen Abbildungen und kunstvollen Bildern sind sehr beliebte Porzellanstücke. Sie bringen nicht nur Originalität mit, sondern auch etwas Exotisches.

Exotische Besonderheiten aus anderen Ländern sind bei jedem Einrichtungsstil ein Blickfang. Anders und außergewöhnlich sind heutzutage zwei Begriffe, die von Bedeutung sind und absolut von der Moderne sprechen. Wer etwas wagt, liegt voll im Trend!

 

Antik und Retro – gefragter als je zuvor

Ja, es ist richtig. Auch die in Deutschland bekannteste Porzellanmanufaktur Meißner ist vor allem für seine Porzellan-Gedecke bekannt, die mit Designs versehen sind, die an das frühe 20. Jahrhundert erinnern. Doch ehrlich gesagt ist es genau das, was sie heute wieder so in Mode gebracht hat. Im aktuellen Zeitalter werden frühere Trends wieder neu belebt und sind wahrscheinlich sogar gefragter denn je. Es gibt kaum jemanden, der nicht etwas für Vintage, Retro oder die Antike übrig hat, sodass auch Porzellan mit antiken Mustern super angesagt ist.

Wer beim nächsten Kaffeeklatsch mit Freunden ein altes Porzellanservice hervorholt, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit einige neidische Blicke und glitzernde Augen erleben!

 

Porzellan gibt es auch in modern

Aber auch wenn vor allem ältere Porzellan-Designs bekannt sind und man das Material mit solchen in Verbindung bringt, werden natürlich auch heute noch viele Dinge aus Porzellan hergestellt, die mit der Entwicklung des Zeitalters gehen. Porzellan ist ein feines und edles Material, das langlebig und pflegeleicht ist. Es ist das beliebteste Material für Teller, Tassen und Co. und auch bei Vasen sehr gefragt.

Damit heute alle Ansprüche der Kunden erfüllt werden, gibt es Porzellanprodukte natürlich auch in ganz schlichten Designs oder mit zeitgenössischen Mustern. Wem die antiken Schätze und altgebackenen Muster also nicht gefallen, der kann sich dennoch mit Porzellan ausstatten, das sich auch mit einem minimalistischen Stil oder ähnlichen kombinieren lässt.

 

Porzellan mit seinen Vorteilen für jeden Geschmack

Niemand muss heute auf die guten Eigenschaften von Porzellan verzichten. Das wird sichergestellt, indem neben antiken und klassischen Porzellanprodukten auch neumoderne hergestellt werden. Am Ende stellt sich die Frage, ob Sie Porzellanprodukte nur zum Zweck und aufgrund ihrer Vorteile besitzen möchten, oder ob Sie gleichzeitig damit für einen besonderen Blickfang und etwas Einzigartigkeit in Ihrem Zuhause sorgen wollen.

Es handelt sich bei allen Porzellanprodukten um hochwertige und hochqualitative Produkte. Sie sind zwar teurer als Produkte aus anderen Materialien, glänzen dafür aber auch nicht nur mit ihrem Erscheinungsbild, sondern auch durch die lange Haltbarkeit und einfache Pflege. Nicht ohne Grund werden klassische Teeservices aus Porzellan noch über Generationen weitergegeben und verwendet. Aber Sie können das alte Service Ihrer Großmutter natürlich auch gegen ein neues, modernes austauschen!

Porzellan Welt - hochwertiges Porzellan
Logo