Marimekko Teller Oiva-Unikko Weiß-Schwarz (20cm)

14,00

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Aktualisiert am 24. September 2023 0:01 II Preis inkl. 19% MwSt.
Add your review

Herstellerhinweis: Bitte entfernen Sie bei allen Porzellanteilen die Sticker (RFID-Sticker), bevor Sie sie in die Mikrowelle stellen.Trotz eines klaren Verbots von Armi Ratia – der damaligen Chefin der Firma Marimekko – entwarf Maija Isola 1964 einen Print mit großflächigem Blumenmuster. Armi Ratia war der Meinung, dass Blumen nur in der Natur schön aussehen und nichts auf Stoffen zu suchen hätten. Isola sah das Gottseidank anders, denn daraus sollte der bisher berühmteste und mit Abstand beliebteste Stoff-Print der Firma Marimekko entstehen.
Dieses Muster ist in der Tat so bekannt, dass es mittlerweile als inoffizielles Logo der Firma Marimekko gilt. Kein Wunder, dass es einen solchen Siegeszug machte, entstand es doch zu der Zeit der Flower-Power Bewegung, in der farbenfrohe und ausdrucksstarke Blumen absolut angesagt waren und zugleich Symbol für eine ganz neue Lebensvorstellung war. Dass hinter diesem Print so viel Brisanz steckt, ist ihm gar nicht anzusehen. Im Gegenteil! Die plakativen Blumen verbreiten eine Leichtigkeit und Freude ohne allerdings Stärke und Präsenz missen zu lassen. Eigentlich genau das, was die damalige Flower-Power-Bewegung ausdrücken wollte. Das unübersehbare Florale-Motiv wirkt allerdings noch heute hochmodern und kein bisschen angestaubt – wenn man bedenkt, wie alt es eigentlich schon ist.
Das Schönste an diesem herrlichen Motiv? Es funktioniert überall! Es funktioniert auf Tellern, Tassen, Decken, Hosen, ja sogar Busse können sich in diesem Style blicken lassen und das Beste aus sich heraus holen.
Logisch, dass es auch mit einem Tablett funktioniert.
Mit diesem stilvollen Accessoire holen Sie sich nicht nur Lebensfreude in Ihre eigenen vier Wände, sondern ganz nebenbei auch ein Stück Designgeschichte, die weit über die Grenzen Finnlands bekannt ist.
Marimekko war eine der ersten Firmen, an deren kreativen Spitze Frauen standen. Ihre Anfänge findet die finnische Firma in den Nachkriegsjahren. Gegründet, um dem dringenden Kleidungsbedarf Tribut zu zollen. Dass daraus einmal eine Firma entstehen sollte, die für ihre couragierten Entwürfe, ihre innovativen Formen und ihre mutigen und kräftigen Farben Welt-Bekanntheit erreichen sollte, davon war damals gar nicht die Rede. Zu den ersten Kunden gehörte unter anderem Jacqueline Kennedy Onassis, die sich als eingefleischter Marimekko-Fan entpuppte.

Marimekko Teller Oiva-Unikko Weiß-Schwarz (20cm)
Marimekko Teller Oiva-Unikko Weiß-Schwarz (20cm)

Entschuldigung - das darf nicht kopiert werden ....

Porzellan Welt - hochwertiges Porzellan
Logo